Veranstaltungen


Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Auch in diesem Jahr wird es wieder einige Veranstaltungen für alle Vereinsmitglieder geben.


Cornelius Hertz Lesung

"Der Freiden" Text-/Gedicht-Lesung

Lilo Schiedges-Hofberger: "Die Palette"

 


am Donnerstag den 17.07.2014 ab 20:00 Uhr



 

_____________________________________


Vergangene Veranstaltungen


Axel Knapp liest:

poste restante - postlagerd - hier geht die Post ab
von Hubert Kerdellant


am Samstag den 21.12.2013 ab 20:30 Uhr



Selbst als Postbote und Postaushilfskraft in allen Etagen eingesetzt, war Hubert Kerdellant in verschiedenen Postämtern im Frankreich der neunziger Jahre tätig. Darauf anschließend folgt ein längerer Zeitraum als Briefträger in Norddeutschland. Aus der Sicht eines Insiders gibt uns dieser Autor anhand der Erlebnisse von Hervé Nédellec und vieler kauziger und skurriler Persönlichkeiten, die dieser auf seinem langen (Post-) Weg trifft, humoresk und mit lebendigen Worten einen Einblick in das Kaleidoskop der zwischenmenschlichen Beziehungen in der französischen PTT La Poste und der Deutschen Post als einem Unternehmen, das sich mit Haut und Haaren dem Neoliberalismus verschrieben hat.

Der Autor beschreibt, wie die Verschlechterung der Arbeitsbedingungen Hand in Hand geht mit Mobbing und Sozialabbau und wie aus einem geschätzten Beruf eine entseelte Tätigkeit ohne Charme und Esprit wird. Mehr noch als einen bloße Erzählung fließt aus seiner Feder eine eindringliche Darstellung der hanebüchenen und und kaum zu ertragenden Umstrukturierungen bei der Deutschen Post - prägnant und anschaulich geschildert anhand der vielfältigen Erlebnisse und Erfahrungen eines »europäischen« Postboten, wenn es denn einen solchen gibt.

Dazu ist noch zu sagen: Hubert Kerdellant war auch hier im Viertel Briefträger, ist dann aber nach Hannover gegangen, was er sehr bedauert hat. Dort ist er dann auch aus dem Postdienst rausgemobbt worden. "Poste restante - postlagernd" (Original: Il était deux fois un facteur) ist von Axel Knapp aus dem Französischen übersetzt worden und erscheint im Mocambo Verlag.

 

-----------------------------------------------

 

Yogi & Gäste - Kabarett & Mucke - OPEN STAGE


am Samstag den 14.12.2013 ab 21.00 Uhr




-----------------------------------------------



Am Donnerstag, den 9. Februar 2012 ab 21:00 Uhr, gab´s Dias vom Autofriedhof von und mit Carl-Heinz Otto Schäfer zu sehen. Das Motto seines ca. 40-minütigen
Dia-Vortrags lautete:

"Splitterglas und Blech"

.


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 15. Dezember 2012 ab 21:00 Uhr, gab´s Kabarett von und mit
YOGI und Gästen. Das Motto lautete diesmal:

"Gereimte Ungereimtheiten"


-----------------------------------------------



Am Mittwoch, den 3. Oktober 2012 ab 20:00 Uhr, gab´s Lesekabarett mit
Friedemann, Carl Eddy, Gästen und lauwarmem Buffet. Das Motto lautete:

"NUTELLA küsst NUDOSSI"



-----------------------------------------------



Am Samstag, den 22. Oktober 2011 ab 22:00 Uhr, gab´s Kabarett von und mit
S.V HumSchl YOGI. Man durfte wirklich extrem gespannt sein, das höchste, schnellste, weiteste, interessanteste, aufgeladenste und aufgepumpteste Motto lautete:

"1. Internationale Doping Olympiade"


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 23. Juli 2011 ab 22:00 Uhr, gab´s Kabarett von und mit YOGI:

"Die Milch machts!"


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 7. Mai 2011, gab´s Kabarett von und mit YOGI:

"Yogi der Außerirdische"


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 20. Oktober 2012 ab 21:30 Uhr, gab´s Rock Tango Country von Dr. Nick & Her King Disco.


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 13. Oktober 2012 ab 22:00 Uhr, im Zuge der Vernissage der Ausstellung "ITO-Artefakte", Malerei von Maria Eßbach, gab´s Psychedelic Jazz-Bass mit mikroskopischen Texten über bizarre Nischen des Alltags von V.B.Schulze.


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 15. September 2012 ab 21:30 Uhr, gab´s Trashpop auf Deutsch unter dem Motto Zuggerbeats, presented by Otto Hopp.


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 25. August 2012 ab 20:30 Uhr, im Zuge der Vernissage von Conny Hertz, gab´s Songs am Piano von 'Malcanto' Andreas Behrens.


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 18. August 2012 ab 22:00 Uhr, im Zuge der Finissage der Ausstellung "Projekt Neobiota", Tier- und Landschaftsbilder von Udo Steinmann,
gab´s alternative Rock von Machmalizer, in der der Künstler selber auch Bandmitglied ist.


-----------------------------------------------



Am Freitag, den 3. August 2012 ab 21:00 Uhr, unter dem Motto Lieder-Gian, Fjord-Jazz-Poetry: "Immer weiter durch das Land", gab´s poetische und politische Lieder von Jürgen Fuchs mit Band.


-----------------------------------------------



Am Mittwoch, den 1. August 2012 ab 20:00 Uhr, präsentierte das Christian Vásquez Duo klassische Musik für Querflöte und Gitarre.


-----------------------------------------------



Am Samstag, den 26. Mai 2012, im Zuge der Finissage der Ausstellung "Scheinwelten", Malerei, Collagen und Objekte von Conny Wischhusen, gaben die CAPRI-Frauen Madelaine und Jessica unter dem Pseudonym BONNIE & CLAIRE ab 21.30 Uhr ein Konzert mit Akkordeon und Gesang.

-----------------------------------------------


Am Samstag, den 11. Februar 2012 ab 21:00 Uhr, präsentierte der Künstler Friedemann Jaenicke sein Programm "Psalmonellen - Satire am Klavier".

-----------------------------------------------


Am Samstag, den 14. Mai 2011, gab´s ab 21:30 Uhr Live-Musik!
Die Band burn your wooden horse haute mit alternative noise rock auf die Ohren.

-----------------------------------------------

DJ Sebastian M.W. im Jahr 2006


 

-----------------------------------------------

Carl Heinz Otto Schäfer im Jahr 2005


-----------------------------------------------